Einfach nur Bilder ... Einfach nur Schön ... Einfach nur Eintauchen !!!
Strandgesichter · 16. Mai 2021
Den ganzen Sonntag lang April, April. Lichtspektakel von finsteren Wolkenbrüchen bis grandios hell und wieder finster. Soll ich am Abend doch mal an den Weststrand schauen? Wieviele Schauer kommen noch? Aber es sieht so schön aus... zwischendurch... wenn die Sonne scheint... Ach!!! Nicht lang schnacken, Kopp in Nacken und los!!!

Und wie sieht der heutige Sonntag in Prerow aus?
Dit und Dat · 09. Mai 2021
Auf einmal Sommer. Freitag Morgen noch weiße Wiesen und Auto kratzen, heute SpaghettiträgerT-Shirt-Wetter. Übersichtlich viele Tagestouristen, der Ansturm der geimpften Zweitwohnungsbesitzer fiel aus. Entweder noch nicht geimpft oder kein Impfklientel. Es ist also weiter ruhig. Unvorstellbar ruhig in gesunden Zeiten. ABER! Was machen Gastronomen & Co., wenn sie nicht öffnen dürfen? Sie engagieren sich für einen guten Zweck! Und ich bin wieder dabei...

Nach dem Sturm mit Orkanböen - was gibt's Neues am Weststrand?
Strandgesichter · 06. Mai 2021
Ganz ehrlich? Enttäuschend wenig! Wir hatten SW-Wind, dann Westwind. Normalerweise gibt es dann immer irgendetwas auffällig Neues. Na gut. Neu war heute die Putzschwammfülle. Zwei! Habe ich noch nie gefunden! Ansonsten quasi leer gefegt der Strand, nur ein paar kleine neue Dünen vor den großen Dünen und das Wasser lange nicht so hoch, wie ich es erwartete. Noch immer heftiger Wind - perfekt zum Kopflüften in dieser wirren Zeit.

Anfang vom Ende des Beherbergungsverbotes?
Inselmenschen · 04. Mai 2021
Letzten Sonntag Nachmittag war es am Prerower Strand und Umgebung unheimlich. Gespenstisch. Ich mag die Leere viel mehr, als die Menschenfülle. Aber selbst dieser MaiSonntag fühlte sich für mich nicht richtig an. Ungesund. Krank. Beinahe Hoffnungslos. Ab morgen tritt der neue Beschluss in Kraft. Wie schnell geht es dann weiter für ALLE???

Was macht eine Inspiratorin mit sich, die seit November weder vis-à-vis, noch über's Ferienhaus inspirieren darf? Sie versucht auf positiver Linie zu bleiben!
Kunstpfade · 02. Mai 2021
Auch wenn es, zugegebenermaßen, nicht täglich gleich gut gelingt. Aber hier meine Highlights und gesammelten BlogInfos der letzten Woche... begonnen damit, dass ich einfach mal einen Kurs bei mir selbst belegte - Titel: "Aus vollen Gläsern schöpfen & kreieren!"

Dank Corona heute zum 2.Mal Ausfall des DarßMarathons. Oder doch nicht?
Dit und Dat · 25. April 2021
Seit 2006 wird der DarßMarathon in voller (42,195km) oder halber Länge an einem Sonntag im April gelaufen. Meistens um den 20ten. Die Startplätze sind heiß begehrt. Aber heute fällt er nun Coronabedingt schon wieder aus. Déjà-vu. Hatten wir doch im letzten Jahr erst. Also auch dieses Jahr verschoben auf September. Auf den 12ten. Aber... was ist das... da auf der MarathonStrecke?? Läufer? Tatsächlich! Aus Wieck kommen einige Läufer gen Prerow... und es gibt sogar Verpflegung, falls jemand kommt..

Und heute vor dem Frühstück? Waldbaden!
Natur pur · 18. April 2021
Die Buschwindröschen und der Klee sind Langschläfer. Werden ihre hübschen Blütenköpfchen erst gegen Mittag öffnen. Hellwach sind dagegen die Vögel schon lange, überbieten sich im fröhlichen Zwitschern an diesem herrlichen SonntagsSonnenmorgen. Überall erwacht die Natur immer weiter... so viele Knospen sind kurz vor dem Aufspringen. Eine wunderbare Stimmung, als wäre alles einfach nur gut. Dass es genau das nicht ist - dafür steht wohl heute Morgen die Entdeckung der MittelwegSchotterung...HÄÄÄ??

Einmal über den Zeltplatz zum Nordstrand und zurück.
Strandgesichter · 17. April 2021
Herrlich blauer Himmel. Zumindest bei meinem morgendlichen Start gen Nordstrand. Bernsteinweg war ich gestern... also streife ich heute mal über die Dünen und zwischen den Dauercampern auf dem RegenbogenCamp hindurch zum Meer. Wie sieht es dort heute aus? Was brachte der Wind und brachten die Wellen über Nacht? Wind aus NO - verspricht eigentlich Bernstein. Bernstein auch für mich? Ich bin gespannt!

Von Angst bis Mut... clever oder naiv... Ente oder Adler?
Dit und Dat · 16. April 2021
Letzten Montag war ich in Berlin, um meine bisher größte eigenverantwortliche Entscheidung zu unterschreiben. Eine Unterschrift unter viele verwirklichte, aber gescheiterte Träume. Zwei eigenhändig aufgebaute Herzensprojekte per Unterschrift los gelassen. Auf dem Papier. Im Herz natürlich nicht. Dafür das Zuhause am Meer und mein Herzensprojekt Nr. drei - das noch eine Weile nicht fertig bezahlte Haus Darßsünn - behalten. Und der Endloslockdown schon wieder verlängert. Bin ich Ente oder Adler?

Heute herrlicher Schönwettertag! Strand oder Garten? Am besten beides!
Haus Darßsünn · 10. April 2021
Nach Sturm und Schnee an der See, heute mild und himmelblau. Gäste noch immer nicht in erlaubter Sicht - also ab in den Darßsünngarten und weiter tun, was gerne getan werden will... herrlich... ich bin in meinem Element. Und weil mir der Strand ebenso wichtig ist, mache ich dort einfach eine Pause und lüfte meinen Kopf - der Wind pustet genau richtig dafür.

Mehr anzeigen