Kunstpfade

Kunstpfade · 20. April 2019
Manchmal ist das Leben wunderbar. Manchmal genau das Gegenteil. Grandios der Moment, in dem die ganze Palette einen Sinn ergibt. Und so sehe ich diesen Sonnenuntergang an dem einen Ende der Insel in Wustrow und träume vom Brückenschlag. Wohin auch immer.

Kunstpfade · 23. Dezember 2018
...wünsche ich ganz viel... Jetzt und immer wieder! Auch nach Weihnachten und überhaupt!

Kunstpfade · 03. Dezember 2018
Heute. Endlich. Habe ich meine Visitenkarte zu meinen Wunschpartnern getragen. Nach Stralsund. Beim Schnack ist mir klar geworden: Stralsund gehört als Inselpendant mit in mein Konzept. Wunderbar. Ich mag Stralsund. Sehr.

Kunstpfade · 14. September 2018
...bin ich endlich zurück am Meer. Früh am Morgen, wenn die Sonne lange Schatten wirft. Mögen meine Schatten morgen und übermorgen auf dem Kunstmarkt im Darßmuseum vergleichsweise sein - ich freue mich sehr auf liebe Besucher! ...und veröffentliche hier meinen 1. Inhaltlosen Post.

Kunstpfade · 26. Juli 2018
Kaum habe ich Jan Lucas fertig gelesen, liegt schon Corinnas neues Buch druckfrisch in meinem Briefkasten! Wie toll ist das denn? Ich habe sooo mit gefiebert beim Schreiben und auf einmal ist's da! Grandios!

Kunstpfade · 07. Juli 2018
Ich mag es antizyklisch. Ob am Morgen oder sogar in Gänze in den Jahreszeiten. Weil ich die Ruhe und die Magie - vor allem leerer Strände - sehr zu schätzen weiß. Und so bin ich noch einmal ganz früh am Weststrand und geniesse das Alleinsein. Die Sonne steigt unermüdlich höher über die Düne und taucht den Strand in wundervoll helles Licht. Ein ganz anderes als am Abend, wenn sie sinkt.

Kunstpfade · 29. Juni 2018
Dieses Buch habe ich heute in meinem Briefkasten am See gefunden. Ich wusste, dass ich die Leiche bin. Es nun aber doch ziemlich lebendig in den Händen zu halten, ist schon ein tolles Gefühl.

Kunstpfade · 25. Mai 2018
Die ersten Strandbesucher am Morgen alarmieren die Behörden und fordern Hilfe für das arme Tier an. Die Nachricht vom gestrandeten Wal wird zum Lauffeuer in sämtlichen Medien. 17m lang soll er sein. Muss ich sehen!

Kunstpfade · 20. Mai 2018
Ich besuche so gerne die Ateliers anderer und schnacke so gerne mit den Künstlern über's Sein als solche(r) und fahre meist beseelt und sehr inspiriert wieder in mein eigenes Atelier. 2012 hatte ich es auch mal geöffnet. Über 400 Besucher kamen und so habe ich ein großes Verständnis für die Aussteller an diesen Tagen.

Kunstpfade · 02. April 2018
Karfreitag Mittag in Traumsonne angereist - Auto in Prerow gegen Rad getauscht - zum Mittelweg geradelt - Strand - selig - zurück - geschlafen - nach dem Frühstück nach Klütz zur Galerieeröffnung - auf Rückreise böser Wintereinbruch - Darß noch trocken - geschlafen - erster Blick am Morgen leider kein Aprilscherz - enorme Schäden unter Schneelast - Grau - einfach blöd - lieber wieder schlafen - nächster Morgen zeigt sich in Traumsonne auf vermeintlich unschuldigem Weiß

Mehr anzeigen