Strandgesichter

Strandgesichter · 17. März 2018
Im Sommer macht er auf kuschelig. Umschmeichelt meinen Körper, läßt sich hin und her schieben, bis zur richtigen Position. Ist mein Freund und Kleckerburgenmaterial. Oder der Stoff, in dem Sachen ver- und entbuddelt werden. Eigentlich ist er nur blöd, wenn mir ausversehen das Essen aus der Hand fällt und er es gleich adaptiert... DER SAND.

Strandgesichter · 16. März 2018
Ja! Es gab schon lange ein Gefahrenhinweisschild. Dezent am Rand und entsprechend ignoriert von den Strandwanderern. Inklusive mir. Natürlich! Das Steilufer zwischen Ahrenshoop und Wustrow gehört zu meinen Such- und Findorten erster Wahl!

Strandgesichter · 25. Februar 2018
oder: WAS macht eine SchönZeit-Expertin, wenn die to do Listen einfach nicht enden wollen?

Strandgesichter · 11. Februar 2018
Im letzten Dezember habe ich es zum ersten Mal gesehen. Das Wrack. Halb mit Sand bedeckt und an der Wasserkante. Im Januar durfte ich es dank fleißiger anderer Hände am Strand fern der Wasserkante anders neu entdecken. Und nun bin ich heute etwas nach Acht wieder hier. Wieder getrieben von der Frage: Ist das Wrack noch da? Es ist und bleibt ein Mysterium... dieses Wrack.

Strandgesichter · 26. Januar 2018
Am 16. Dezember 2017 durfte ich zum ersten Mal ein Bootswrack am Strand finden... und war sehr begeistert darüber! Heute musste ich doch endlich mal für mich klären, ob es noch da ist. Oder ob das Meer es sich zurück geholt hat... die Sonne war schon mal nicht da. Die Stimmung... die Geschichte... weiterhin und heute besonders: sehr dunkel und nebulös...

Strandgesichter · 07. Januar 2018
WAS für ein SonnenLichtGlück am ersten Sonntag des neuen Jahres! SonntagSonne satt voller überraschender Kraft. Einfach schön und am und im Meer nach viel RegenGrau aufatmendes Sein.

Strandgesichter · 04. Januar 2018
Mein Plan, die herrliche Sonnenstimmung von Prerow am Steilufer in Ahrenshoop einzufangen, klappt leider nicht. Da scheint das Wetter so ziemlich eigen anders. Was aber egal ist. Denn diese Stimmung, die mich dann umpfängt, ist auch einfach toll und in Gänze ein großer Haufen Glücksmomente!

Strandgesichter · 16. Dezember 2017
Obwohl es mit Sonnenschein taghell und ein wunderbar klarer Wintertag ist, tappe ich gnadenlos im mysteriösen Dunkel. Am Weststrand.

Strandgesichter · 30. November 2017
Stille Ruhe gibt es nicht. Ruhe ist per se still. Und Stille per se ruhig. Aber wer diesen Prerower Nordstrand kennt, versteht sicher, was heute hier "stille Ruhe" heißt. Nur ein sanftes Regengetröpfel - abhängig davon, auf welches Resonanzmaterial die Tropfen treffen. Ansonsten - und sogar das zu vernachlässigen, Wellen-chen-ankommen am Strand... quasi keine Menschenseele steht im Bild... einfach STILLE RUHE!